Wahl der richtigen Handschuhe zur Überjacke

Warum ist die richte Wahl der Handschuhe zur Überjacke nötig?

Gerade im Bereich der Arme und Hände wird sich sehr intensiv bewegt im Innenangriff und dort entstehen dann sehr leicht „Wärmefenster“, die nicht gerade von Vorteil für die Atemschutzgeräteträger sind, weil sich in dem Bereich dann ein hohes Maß an Verletzungsrisiko bildet.

In den Artikeln „Persönliche Schutzausrüstung für den Innenangriff – Eine Übersicht über die aktuellen Normen“, „Die aktuelle Norm für Feuerwehrschutzhandschuhe EN 659: 2003 + A1: 2008 / DIN EN 659: 2008“ und „Warum müssen Handschuhe mindestens der EN 659: 2003 entsprechen?“ kann man ja schon nachlesen worauf man bei der Normung der Einsatzhandschuhe achten muss bzw. warum man darauf achten sollte.

 

Welche Kombination von Überjacken und Handschuhen gibt es?

Überjacken:

1. Strickbund und Klettverschluss:

2. Strickbund und Reißverschluss:

3. Handschlaufe und Klettverschluss:

4. Daumenschlaufe und Klettverschluss:

5. Innenhandschuh mit Klettverschluss:

6. Innenhandschuh mit Reißverschluss:

 

Handschuhe:

1. Mit Stulpe:

  

2. Mit Strickbund:

 

Aus den verschiedenen Varianten ergeben sich zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten, aber welche ist die richtige Variante??

 

Welche Gefahren gibt es bei der falschen Kombination von Handschuhen und Überjacken?

1. Ärmel können hoch-/zurückrutschen

Die Schwerkraft arbeitet immer und dass auch bei unserer Einsatzkleidung. Gerade beim Innenangriff arbeitet man sehr viel: Absuchen, Schlauchleitung vornehmen, Brandbekämpfung, Rettung usw. usw. usw.

Beim Arbeiten im Innenangriff können durch das Verrutschen der Ärmel der Überjacke dadurch schnell durch die falsche Kombination von Handschuhe und Überjacke ungewollte Wärmefenster entstehen.

2. Brennbare Gegenstände können eindringen

Gerade durch offene Bereiche („Wärmefenster“) können Gegenstände ins Innere der Handschuhe eindringen für Verletzungen sorgen, aber es kann auch Brandgut in den Einsatzhandschuh eindringen und dort für ein „unangenehmes Gefühl“ sorgen und zu Verbrennungen führen.

3. Wasser kann eindringen

Fast jeder kennt das Gefühl von nassen Handschuhen und sind wir mal ehrlich: Keiner kann es leiden! Im Innenangriff kann ein nasser Einsatzhandschuh aber ganz andere Dimensionen annehmen und zu schweren Verbrühungen bei Hitzeeinwirkung führen.

Gefahren durch Glassplitter (THL) wird hier absichtlich nicht angesprochen, da es nicht zum Thema von Innenangriff.com passt.

 

Welche Kombinationen bieten den optimalen Schutz im Innenangriff bzw. welche Kombination ist sinnvoll und welche nicht?

1. Handschuhe mit Strickbund und Überjacken mit Strickbund (mit Klettverschluss oder mit Reißverschluss)

Bei diesen Kombinationen ergeben sich oft die Probleme von freien Stellen im Bereich der Handgelenke.

Gerade beim Arbeiten an der Einsatzstelle (egal ob Innenangriff oder außerhalb des Gefahrenbereiches) kann es schnell durch ein Verrutschen der Ärmel zu den gefährlichen freien Stellen kommen und das Verletzungsrisiko steigt enorm an.

2. Handschuhe mit Strickbund und Überjacken mit Hand-, Daumenschlaufe und Innenhandschuh (mit Klettverschluss oder mit Reißverschluss)

Die Kombination von Einsatzhandschuhen mit Strickbund und diesen Typen von Überjacken bietet optimalen Schutz.

Die Schlaufen bzw. der Innenhandschuh verhindern das Verrutschen der Ärmel und es können sich keine ungeschützten, freien Hauptstellen bilden.

 

3. Handschuhe mit Stulpe und Überjacken mit Strickbund (mit Klettverschluss oder mit Reißverschluss)

Bei Überjacken mit Strickbund (mit Klettverschluss oder mit Reißverschluss) sind Handschuhe mit Stulpen die sinnvollste Kombination, da hier die Stulpe im Bereich der Unterarme über die Überjacke gehen und dadurch mehr Schutz bieten.

4. Handschuhe mit Stulpe und Überjacken mit Hand-, Daumenschlaufe und Innenhandschuh (mit Klettverschluss oder mit Reißverschluss)

Bei den Handschuhen mit Stulpe und den Überjacken mit Hand-, Daumenschlaufe und Innenhandschuh ist auch diese Kombination kein Problem, da das Verrutschen der Überjacke sowieso durch die Hand-, Daumenschlaufe oder den Innenhandschuh verhindert wird.

 

Fazit

Bei der Beschaffung von Einsatzhandschuhen sollte immer auf das vorhandene System der Überjacken geachtet werden, da einen falsche Kombination schnell zu Verletzungen führen kann.

 




Einen Kommentar schreiben