Herzlich Willkommen!

Als ich vor einem guten halben Jahr meinen Atemschutz- Grundlehrgang abgeschlossen habe, dachte ich mir immer wieder, dass im Internet etwas für diesen Bereich fehlt. Es gibt eine Seite für Unfälle, die während eines Atemschutzeinsatzes passieren etc. Eine spezielle Seite für die eigentl. Hauptaufgabe eines Atemschutzgeräteträgers gibt es jedoch nicht. Den Innenangriff. In den Ausbildungen wird darüber viel gesprochen und gelehrt, doch die Plattform im Internet fehlt bisher.

Daraufhin habe ich mich mit ein paar Freunden zusammengesetzt und wir sind zu diesem gemeinsamen Projekt „innenangriff.com“ gekommen und haben es ins Leben gerufen. Heute möchten wir mit der Seite endlich starten und die Lücke im Netz schließen.

 

Um was wird es gehen?

Uns ist bewusst, dass es schon Websiten über Atemschutznotfälle, Atemschutzunfälle etc. gibt. Diesen möchten wir keine Konkurrenz sein, sondern innenangriff.com soll eine Erweiterung zu diesem sein. Wir möchten den Atemschutzgeräteträgern eine Plattform bieten, auf der sie sich informieren und ggf. natürlich auch weiterbilden können. Themen, wie die PSA im Innenangriff sind leider noch nicht überall verbreitet und so kann man immer wieder lesen, dass sich Feuerwehrkräfte im Einsatz dadurch schwere Verletzungen zugezogen haben. Also, warum schreibt man dann dies nicht ins Internet und bietet so willigen Kräften die Möglichkeit sich die notwendigen Infos zu holen und diese dann auch wieder in der eigenen Wehr weiterzugeben.

 

Wer sind wir?

Bisher habe ich immer von „wir“ gesprochen. Unser Team „innenangriff.com“ setzt sich aus Atemschutzgeräteträgern der gesamten Bundesrepublik zusammen und darf sich schon als eingespieltes Team bezeichnen. Damit ihr euch ein Bild von „uns“ machen könnt, haben wir Fotos und einen kurzen Lebenslauf auf der Team- Seite zusammengestellt. Erreichen könnt ihr die Autoren unter der im Profil angegebenen Mail- Adresse.

 

Gedanken:

Als ich auf die Idee gekommen bin, diese Website zu gründen habe ich zuerst 3 Bekannte um ihre Mithilfe gefragt. Alle haben zugestimmt und waren durchaus von der Idee begeistert. Nachdem wir hin und wieder via Twitter diskutiert hatten, meldeten sich immer mehr Feuerwehrleute, die sich an diesem Projekt beteiligen wollten. Für mich war das sehr überraschend, da ich nicht mit einer solchen Bereitschaft gerechnet hätte. Das zeigt mir aber bzw. bestätigt mich in meiner These, dass es eine solche Plattform dringend braucht. Ich möchte nun noch einmal die Gelegenheit ergreifen und mich bei meinem Team ganz herzlich für den Einsatz bedanken und hoffe natürlich, dass wir mit innenangriff.com den erwarteten Erfolg haben werden. Danke!

Ab sofort wünsche ich dem Team und euch Lesern viel Spaß auf innenangriff.com, viele spannende und lehrreiche Artikel. Solltet ihr Anregungen, Kritik oder sogar Post- Vorschläge haben, dann scheut euch nicht und meldet euch bei uns!




3 Antworten : “Herzlich Willkommen!”

  1. Herzlichen Glückwunsch zum Start dieser Plattform.
    Ich freue mich auf regen Austausch von Wissen, Erfahrung, Ideen und Neues!
    Viel Erfolg und viele Leser.
    Gruß
    UW

  2. Alles Gute zum Start Eures Projekts auch von mir!

    Ich habe die Entwicklungen rund um innenangriff.com ja etwas auf Twitter verfolgen können, und war schon sehr gespannt auf das Startdatum, das ihr nicht verraten wolltet. 🙂

    Wünsche euch viel Erfolg und Durchhaltevermögen!

    Grüße,
    Joe

  3. Sluggyly sagt:

    Endlich online. Wünsche euch auch viel Glück und viel Durchhaltevermögen.

    Und das ihr uns immer alle schön informiert.

    Freue mich schon.

Einen Kommentar schreiben